Wir, dass sind Simone & Udo Berg

Unsere Boxer sind Familienhunde und werden im IPO Bereich geführt.

Wir leben in einen ruhigen "Stadtteil" von Köln. Nahe dem Rhein in Köln Poll in unserem Einfamilienhaus.
Unsere Mäuse halten sich viel im Grünen auf und lieben Wasser über alles.
Der Hundeplatz auf dem wir tätig sind befindet sich 5 Autominuten von zu Hause - so können wir auch spontan üben.


 

Udo begann mit 15 Jahren mit Hundesport.
Seine Tätigkeit beschränkte sich auf die Ausbildung der Hunde, ihn begeisterte schnell die Arbeit als Schutzdiensthelfer.

Tätig ist er als Lehrhelfer für den Verein für Deutsche Schäferhunde und für den Internationalen Boxerclub.
Eingesetzt wurde er bisher auf Prüfungen, Körungen, überregionale Veranstaltungen sowie im Ausland. Mitlerweile ist er Lehrhelfer beim Internationalen Boxerclub.


 

Auch im Bereich Schau sammelte er Erfahrungen.

Seine Hunde wurden alle bis zur IPO 3 Prüfung geführt (höchste Stufe),
hatten bzw. haben alle die Zuchtzulassung und wurden auf Ortgruppen,- Landesgruppen,- sowie auf der Bundessiegerhauptzuchtschau erfolgreich vorgestellt.

Sein Herz schlug - bis wir ein Paar wurden - ausnahmslos für den Deutschen Schäferhund. Ich konnte ihn erfolgreich überzeugen, dass Boxer tolle Wegbegleiter sind.  
Genauer gesagt schaffte meine erste Boxerhündin dies selber :-)

 

 

 

Zu mir:
Ich, Simone, betreibe seit 1987 IPO Hundesport. Erst mit einer Mittelschnautzerhündin danach folgten Deutsche Schäferhunde.


Ich bildete neben meiner eigenen Hunde auch Hunde aus, diese wurden ebenfalls auf Prüfungen geführt.

In der Schau sammelte ich ebenfalls Erfahrung.
Auch meine Hunde wurden auf Ortsgruppen,- Landesgruppen und auf der Bundessiegerhauptzuchtschau erfolgreich ausgestellt.

Meine eigenen Hunde wurden als Diensthunde eingesetzt und hatten alle das höchste Ausbildungskennzeichen. 

Als mein DSH 10 Jahre war trat mein erstes Boxermädchen in mein Leben.
Dies veränderte alles.
 Die Boxerleidenschaft war erwacht! 

Udo und ich wurden ein Paar (wir kannten uns seit ca. 15 Jahren). Damit veränderte sich noch einmal einiges. Wir heirateten 2015, natürlich waren unsere Gäste Hundefreunde oder ebenfalls Hundesportler und Züchter. 

Ich habe einen Mann an meiner Seite, der meine Aktivitäten unterstützt. 


Da ich bereits Erfahrung in der Zucht gesammelt hatte, stand der Entschluss schnell fest einen eigenen Zwingernamen anzumelden.  

Es entstand bewußt der Name:
Casa del Futuro
Der Name entspricht alles was wir wollen. 

Wir züchten nicht Masse sondern Klasse!

Beruflich habe ich mich ebenfalls dem Thema Hund / Tier gewidmet. 

Ich arbeite als Assistenz der Geschäftsführug bei der der Fa. Henseler OHG Tiernahrung Köln .


Hier direkt lieben einen Dank an meinem Arbeitgeber! Dieser steht stets hinter uns!  

Gerne könnt Ihr uns im IBC OC Much e.V. (selbe Adresse wie der Kölner Verein für Sport und Polizeihunde) sowie im Kölner Verein für Sport,- und Polizeihunde e.V. in Köln besuchen.

Dort ist Udo natürlich als Schutzdiensthelfer tätig.

Ich betreue unsere Mitglieder im Bereich Ausbildung / Ausstellung / Ernährung.

Im Internationalen Boxerclub e.V. bin ich Landesgruppenvorsitzende für den Landesverband Rheinland.

Wir arbeiten immer wieder mit bekannten Ausbildern zusammen und veranstalten Seminare ....nur wer rastet der rostet!

Wir stehen gerne mit Rat und Tat zur Verfügung. 

 

Es grüssen die "Casa del Futuro´s"

Hier finden Sie uns:

Simone  Berg
Kielsweg 30a
51105 Köln - Poll
Deutschland

Erreichbar unter:
Handy:

0049 151 658 74 010

Phone:
0049 221 880 856 60

info@casadelfuturo.de

oder nutzen Sie unser
Kontaktformular

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Homepage von Simone Berg